Startseite | Aktuelles | Organisatorisches | Kinder | Familienstützpunkt | Konzeption | Eltern | Personal | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Definition

Familienstützpunkte sind Kindertageseinrichtungen, die für die Lebenssituationen der Familien in ihrem Einzugsgebiet besonderes Interesse und besondere Aufmerksamkeit zeigen.

Davon ausgehend engagieren sie sich für bedarfsgerechte Angebote und Hilfen z. B. in den Bereichen Erziehung, Bildung, Freizeit, Entlastung; sie schaffen Räume, wo Erfahrungen ausgetauscht werden können.

Familienstützpunkte stellen zum Wohl der Familien notwendige Vernetzungen mit Partnern im Sozialraum her (z. B. Beratungsstellen, Pfarrgemeinde...) Sie ermöglichen den Familien Hilfe zur Selbsthilfe und binden deren Ressourcen und Fähigkeiten mit ein.

Familienstützpunkte verpflichten sich auf die spezifisch für dieses Konzept entwickelten Qualitätskriterien.

Dank der motivierten Sponsoren aus unserer Heimatstadt können viele Projekte in unserer Einrichtung verwirklicht werden.

Die Sozialraumanalyse wird alle drei Jahre überprüft und aktualisiert.